Alte Rebe Kremstal DAC 2019

 10,60

Trocken (Alk.13,5%)

Beschreibung

Grüner Veltliner. Dunkle, kühlwürzige Elemente, Kümmel, Anis, Tabak, Kiefern, am Gaumen Zitrusfrucht und Rhabarber; extraktreiche Mitte, klar liniert, unverkennbares Sortenspektrum, feines Trinkanimo trocken. (Alk.13,5%)

NÖ Wein Goldmedaille & Finalist, AWC Goldmedaille

Weinbaugebiet Kremstal / 2243 HA

Könnten Weingärten reden, stünden im Kremstal spannende Diskussionen auf dem Programm. Schließlich verteilt sich die 2.243 Hektar große Rebfläche auf unterschiedliche Zonen: die Stadt Krems, die östlicher gelegenen Gebiete und die kleinen Weinorte südlich der Donau. Verbindende Elemente sind Grüner Veltliner und Riesling als Repräsentanten für das Gebiet (seit dem Jahrgang 2007 unter der Bezeichnung „Kremstal DAC“) – und die Botschaft Kunst und Kultur.
Der Zusatz „Reserve“ kennzeichnet besonders kräftige DAC-Weine.