Kamptal DAC Grüner Veltliner Strasser Hasel 19

 8,90

Trocken (Alk.12,5%)

Beschreibung

In der Nase vorerst ein Gewürzstrauß, dann Lindenblüten, sehr zart; feingliedrig, aparter Wein, trägt schön, erfrischend satte Säurestruktur, lebt vor allem von seiner Duftigkeit, sehr typische Ausprägung, trinkfreudiges Mittelgewicht. Viel Wein um’s Geld. Guter Begleiter zu Meeresfrüchten oder sommerlichen Salaten. Trocken, (Alk 12,5%)

Weinbaugebiet Kamptal / 3802 HA

Namensgeber ist der Kamp, Metropole ist Österreichs größte Weinstadt Langenlois – und mit 3.802 Hektar ist das Kamptal auch eines der größeren Weinbaugebiete des Landes. Kultur und Tourismus haben großen Stellenwert, verstärkt durch Heurige und Vinotheken. Seit dem Jahrgang 2008 ist der Begriff Kamptal DAC den Weinen der Sorte Grüner Veltliner und Riesling vorbehalten. Mit dem Heiligenstein hat das Kamptal eine der markantesten Lagen mit einem ganz besonderen Boden: einem Wüstensandstein mit vulkanischen Bestandteilen aus der 270 Millionen Jahre alten Perm-Zeit. Auf den steilen Terrassen am Südhang wächst hauptsächlich Riesling, der kraftvolle, langlebige Weine hervorbringt.