Morillon Stock 19

 9,40

(Alk.12,5%)

Beschreibung

Höchst erfrischend, mit zarten Apfel und Zitrusnoten unterfüttert, duftet der Morillon aus dem Glas. Herrlich fruchtbetont breitet sich der Tropfen mit sanftem Schmelz und zarter Fülle auf der Zunge aus. Leichte Kurven, die ausgesprochen sexy sind, sind wahrnehmbar. Am Gaumen etwas Apfelschale und ein frecher Schuss Zitrone. Supersaftig, supersüffig und erfrischend. Ein Morillon für alle Fälle. Und sagen Sie bitte niemals Chardonnay zu ihm.– Leo Quarda, Weinjournalist Alk.12,5%)

Weinbaugebiet  Südsteiermark / 2340 HA

die Südsteiermark steht für duftige, frische weine, vor allem aus der Leitsorte Sauvignon Blanc. doch auf den 2.340 Hektar Rebfläche ist genügend Platz für ein breites Sortenspektrum vom Welschriesling über Morillon und Muskateller bis zum Traminer. hier in einer der reizvollsten Weinlandschaften Europas ist Weinbau allerdings Schwerarbeit, sind doch die meisten Rebflächen extreme Steilhänge.